Archiv der Kategorie: Uncategorized

Gelände des OGV

In letzter Zeit wird vermehrt festgestellt, dass das Umfeld von Brennerei und Kelterei, hier besonders die Grünflächen, als Hundeklo missbraucht wird. Es ist den Mitarbeitern in Brennerei oder Kelterei nicht zu zumuten, dass sie ständig in „Hundescheisse“ stehen oder ihnen Selbige beim Mähen der Grünflächen um die Ohren fliegt. Wer für seinen Hund keine anderen Flächen für dessen Bedürfnisse findet, sollte wenigstens eine kleine Tüte, die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt, mitnehmen, um die Hinterlassenschaften seines vierbeinigen Freundes zu Hause zu entsorgen. Wir werden zukünftig unser Gelände verstärkt kontrollieren und haben einen Zaun installiert.

Obstannahme

Die Brennerei ist weiterhin montags und donnerstags, von 17.00 bis 18.00 Uhr, zur Annahme von Obst zum Schnaps brennen geöffnet. Ab Donnerstag, 19. September, werden auch Äpfel zum Saft keltern angenommen. Hier gilt das gleiche wie beim Schnaps, nur gutes und reifes Obst, ohne Stiele, Blätter und sonstigen Anhaftungen ergibt auch einen guten Saft. Ferner sollten die angelieferten Gebinde nur so schwer sein, dass sie von den Helfern an der Annahme ohne große Kraftanstrengung gehändelt werden können.

Obstannahme

Die Brennerei ist zur üblichen Zeit, montags und donnerstags, von 17.00 bis 18.00 Uhr, zur Annahme von Obst zum Schnaps brennen geöffnet. Es sollte jedoch nur reifes und sauberes Obst ohne Blätter, Stiele und sonstige Anhaftungen abgegeben werden, denn nur solches ergibt auch einen guten Brand.

Sommerschnittkurs

Unser Sommerschnittkurs findet am Freitag, 05. Juli 2019 statt. Treffpunkt ist um 17.15 Uhr bei unserem Mitglied Martin Keßler, Ommersheim, Am Liedersberg 17.

Beim Sommerschnitt oder auch Sommerriss wird die Reaktion des Baumes auf den Winterschnitt, der im März durchgeführt wurde, kontrolliert und falls notwendig, korrigiert, Außerdem ist der Zeitpunkt gut geeignet, um notwendige Formierungsarbeiten durchzuführen. Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme.

Vereinsfahrt zur BUGA

Die Abfahrtszeit für unseren Jahresausflug zur BUGA nach Heilbronn, am Samstag, 22.06.2019, hat sich geändert, sie wurde vorverlegt auf 8.00 Uhr. Wir bitten die Mitfahrer um Beachtung.

Im Bus sind noch einige wenige Plätze frei, so dass sich Kurzentschlossene immer noch beim 1. Vorsitzenden, Martin Eifler, unter Tel.-Nr. 06803 9539688, anmelden können.

Der Fahrpreis beträgt pro Person 35,00 € und beinhaltet die Fahrtkosten, das Frühstück und den Eintritt zur BUGA. Der Fahrpreis kann am 22.06. vor der Abfahrt in bar oder alternativ vorab auf unser Girokonto bei der KSK Saarpfalz, IBAN: DE 88 5945 0010 1010 5420 23 gezahlt werden. Der Vorstand freut sich über eine rege Teilnahme.

Folgendes Programm ist für diesen Tag vorgesehen:
Abfahrt um 08.00 Uhr an der Brennerei in der Neuwiesstraße, ein Zustieg ist noch möglich in Heckendalheim an der Bushaltestelle in der Dorfmitte.
Gegen 10.00 Uhr ist das obligatorische Frühstück auf einer Autobahnraststätte geplant.
Die Ankunft an der BUGA in Heilbronn wird gegen 12.00 Uhr sein.
Die Rückfahrt wurde auf 16.00 Uhr festgelegt.
Gegen 18.00 Uhr wird ein Stopp zum Abendessen im Gasthaus „LichtLuft“ in Kaiserslautern eingelegt.
Um 21.00 Uhr werden wir wieder zurück in Ommersheim sein.

Mitgliederversammlung

Am Freitag, 14. Juni 2019, um 18.00 Uhr, findet unsere diesjährige Mitgliederversammlung in der OGV-Halle, Neuwiesstraße 10, 66399 Ommersheim, statt. Der Vorstand lädt hiermit satzungsgemäß alle Vereinsmitglieder zu dieser Versammlung recht herzlich ein. Die vom Vorstand vorgeschlagene Tagesordnung wurde, satzungsgemäß, in einem Mitteilungsblatt bekannt gegeben.
Nachfolgende Tagesordnung wird vom Vorstand vorgeschlagen:

  1. Eröffnung, Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, gemäß § 12 Satz 5 der Satzung.
  2. Totengedenken.
  3. Beschlussfassung zur Tagesordnung.
  4. Antrag auf Beschlussfassung bezüglich der Niederschrift über die ordentliche Mitgliederversammlung vom 09. Juni 2018.
  5. Jahresberichte: Vorsitzender, Kassenbericht, Bericht zur Brennerei, Bericht zur Mosterei.
  6. Aussprache zu den Berichten.
  7. Kassenprüfbericht.
  8. Entlastung des Vorstandes.
  9. Wahl eines Versammlungsleiters für die Wahl des 1. Vorsitzenden.
  10. Wahl des 1. Vorsitzenden.
  11. Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden.
  12. Wahl des Kassenwartes, Brennereileiters und bis zu 7 Beisitzer/innen.
  13. Wahl von zwei Kassenprüfern.
  14. Jahresprogramm 2019 und weiterer Vorschläge zum Jahresprogramm.
  15. Verschiedenes.

Die Tagesordnung liegt in der Versammlung auch als Tischvorlage aus. Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme an der Versammlung.

Obstbaumblütenwanderung

Der OGV lädt ein zur Obstbaumblütenwanderung am Karfreitag, 19. April 2019. Abmarsch ist um 10.00 Uhr an der Kelterei. Die Wandertour führt uns zu unserer Storchenwiese und dann weiter zur Storchenwiese unseres Nachbarvereins Ormesheim. Unterwegs gibt es einen Getränkestopp. Nach Rückkehr in die Kelterei endet die Veranstaltung in einem gemütlichen Beisammensein mit Imbiss und den üblichen Getränken. Wir freuen uns auf zahlreiche Mitwanderer, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Bärlauchvortrag

Am Freitag, 05. April 2019, laden wir zu einem Vortrag über den häufig in unseren Wäldern vorkommenden Bärlauch ein. Der Fachberater für Obst- und Gartenbau beim Saarpfalzkreis, Herr Harry Lavall, wird ausführlich zu diesem Thema referieren. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr an der Brennerei.
Bei gutem Wetter findet der Vortrag vor Ort, in einem Bärlauch-Vorkommen rund um Ommersheim, statt, wohin wir dann gemeinsam fahren.

An weiteren Veranstaltungen in nächster Zeit sind gepl.ant:

Karfreitag, 19. April: eine Obstbaumblütenwanderung Treffpunkt ist um 10.00 Uhr an der Brennerei.

Freitag, 14. Juni, 18.00 Uhr: die Mitgliederversammlung in der Obstlagerhalle

Samstag, 22. Juni: die diesjährige Vereinsfahrt zur Bundesgartenschau nach Heilbronn. Die Fahrt kostet 35,– € pro Person und beinhaltet die Busfahrkosten, ein Frühstück und den Eintritt zur BUGA. Anmelden kann man sich ab sofort für die Fahrt beim 1. Vorsitzenden, Herrn Martin Eifler, unter Telefon 06803 9539688 oder 0171 7272233.